[WFEW] Was für eine Woche #20

Was für eine Woche #20

Challenges

  • Goodreads-Challenge: 82 von 100 gelesenen Büchern
  • Eigene Challenge: SUB von 253 bei 2 gerade gelesenen Büchern

Neuzugänge

 Da es diese Woche so viele waren, gibt es dafür hier einen eigenen Post.

Gelesenes

  • Ein Schweinchen namens Babe | Ron Fortes | Kinderbuch | 64 Seiten | 4 Sterne
  • Der Richter und sein Henker | Friedrich Dürrenmatt | Krimi, Klassiker | 118 Seiten | 3 Sterne
  • Hilla und der Mitternachtsriese | Luke Pearson | Kinderbuch, Comic | 44 Seiten | 5 Sterne
  • Spock Messiah | Theodore Cogswell und Charles Spano | SciFi, Star Trek | 186 Seiten | 3 Sterne | Rezension
  • Renaissance (Sherlock Holmes – Die Chroniken des Moriarty #1) | Sylvain Cordurié, Andrea Fattori | Comic, Fantasy | 48 Seiten | 4 Sterne

 

Gehörtes

  • Kleine Freie Männer | Terry Pratchett | 4 CDs | 4 Sterne

 

Am Lesen

  • Gott bewahre | John Niven | Seite 294
  • Ensel und Krete | Walter Moers | Seite 160

Im Netz

Diese Woche habe ich leider nichts gefunden, das ich unbedingt mit euch teilen wollen würde.

 

Und sonst so?

Diese Woche gibt es eigentlich nichts zu vermelden. Es ging beim Abbau des SUB gut voran, zumindest, wenn man außer Acht lässt, dass einiges hinzugekommen ist. Aber sonst ist nichts geschehen.

 

Und wie war eure Woche?

Schreibe einen Kommentar